Büro Huennerkopf Kommumikationsdesign
Büro Huennerkopf - Kommumikationsdesign
 
 
„R(h)einblicke“ im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal / Wettbewerb 3. Rang
 
2010 / Projektpartner: HHvH Landschaftsarchitekten, Obermeyer Planen und Beraten, Schlotfeldt Licht, EiSat GmbH
"Das ist eine Gegend wie ein Dichtertraum, und die üppigste Phantasie kann nichts Schöneres erdenken als dieses Tal, das sich bald öffnet, bald schließt, bald blüht, bald öde ist, bald lacht, bald erschreckt." (Heinrich von Kleist 1777-1811) Der Entwurf greift das Prinzip des KLEK auf und inszeniert an jedem Rheinblick einen charakteristischen Kulturlandschaftstypen. Jeder Standort besteht aus zwei wesentlichen Bestandteilen: einem bespielbaren Infomöbel, dem Landschaftsrahmen, und der Landschaftslounge aus minimalen Naturelementen, bestehend aus Promenade und Haltebereich. In die Promenade ist an jedem Standort eine individuelle, bequeme und großzügige Sitzmöglichkeit eingebaut. Darüber hinaus erzählt jeder Ort etwas von seiner spezifischen Mystik über ein in der Landschaft verborgenes Thema.